Advertisement
  1. Web Design
  2. Inspiration

Die besten Fotoportfolio Themes für WordPress

by
Read Time:6 minsLanguages:
This post is part of a series called Weeks of Web Design Inspiration.
Discoverability and Feedback in Web Design
Sorry About This: 40 Examples of 404 Pages

German (Deutsch) translation by Ines Willenbrock (you can also view the original English article)

In diesem aktualisierten Roundup werfen wir einen Blick auf einige wichtige Dinge, die beim Aufbau eines Online-Fotoportfolios mit WordPress zu beachten sind. Wir gehen auf acht Tipps und Ideen ein und schauen uns gleichzeitig einige der meistverkauften Themes von Envato Market an, um jeden Punkt zu veranschaulichen.

Und wenn wir schon beim Thema Fotografie sind, vergessen Sie nicht, einen Blick auf das neue Stock Photography Angebot von Envato Elements zu werfen. Sagen Sie "Cheese"!

Was ist ein Portfolio?

Portfolios können viele Formen und viele Stile annehmen. Eine Gemeinsamkeit aller Portfolios ist, dass sie es erlauben, Ihr Können und Ihre die Breite Fähigkeiten zu präsentieren. Lassen Sie uns ansehen, wie Sie einfach ein Portfolie erstellen können.

Aktualisiert?

Das ist richtig. Dieser Artikel wurde erstmals im März 2016 veröffentlicht, aber die Zeiten ändern sich, neue Themes kommen auf den Markt, also haben wir Themes, die nicht mehr verfügbar sind, herausgenommen und brandneue Beispiele hinzugefügt, um die Dinge aktuell zu halten.

1. Stellen Sie sich vor

Emotionales Design ist im Web enorm wichtig; fügen Sie Ihrem Portfolio das "menschliche Element" hinzu und Ihre Besucher werden sich eher mit der Arbeit, die Sie ihnen zeigen, identifizieren. Stellen Sie sicher, dass sie wissen, mit wem sie es zu tun haben, wer für die Fotos verantwortlich ist und mit wem sie in Kontakt treten müssen, wenn sie mehr wissen wollen.

Siena (erschienen im Juli 2017) könnte nicht klarer sein; es stellt die Person hinter den Fotos vor und bietet einen klaren Weg ins Portfolio.

SienaSienaSiena
Siena

Das Portfolio-Theme Holver geht ebenfalls eher zurückhaltend vor und stellt die jeweilige Person minimalistisch vor. Perfekt für Adele.

HolverHolverHolver
Holver

Das Responsive Photography Theme von ThemeGoods bietet ein etwas aufwändigeres Homepage-Layout, das sich ebenfalls sehr gut für einen Einstieg eignet. Ihr Name, Ihre Signatur, ein Hauch von Persönlichkeit - ganz vorne und im Mittelpunkt.

Responsive Photography ThemeResponsive Photography ThemeResponsive Photography Theme
Responsive Photography Theme

2. Lassen Sie Ihre Fotos sprechen

Es ist wichtig, dass nichts die Besucher von der Fotografie ablenkt, die Sie präsentieren. Überwältigen Sie Ihre wunderbaren Bilder nicht mit Farben und Typografie, die einen zu starken Charakter haben.

Mauna bietet ein einfaches, aber interessantes Vollbild-Galerie-Layout, bei dem die Bilder in der Horizontalen gestaffelt sind. Es gibt absolut nichts, was der Fotografie in die Quere käme, deshalb funktioniert es so gut mit diesen auffälligen Bildern.

MaunaMaunaMauna
Mauna

Grand Portfolio kommt mit einer Vielzahl von Seitenlayout-Optionen, einschließlich dieser Split-Screen-Version, die die Bilder die ganze schwere Arbeit machen lässt.

Grand PortfolioGrand PortfolioGrand Portfolio
Grand Portfolio

3. Überlegen Sie sich Ihr Zielpublikum

Sind Sie auf Landschaften spezialisiert? Nachtaufnahmen? Produktbilder? Vielleicht sind Sie ein Hochzeitsfotograf oder haben es sich zur Aufgabe gemacht, Haustiere toll aussehen zu lassen? Was auch immer Ihre Nische ist, stellen Sie sicher, dass Ihre Kollektion widerspiegelt, was Sie tun, und dass Ihre Fotografie-Portfolio-Website die Stimmung vermittelt, die Ihre potenziellen Kunden sehen wollen.

MIES, ein "avantgardistisches Architektur-WordPress-Theme" ist auf (vermutete) Architekturfotografie zugeschnitten. Es präsentiert Bilder im Vollbildmodus, zusammen mit anderen Vorschaubildern und Kommentaren zu den einzelnen Projekten.

MIESMIESMIES
MIES

4. Geben Sie Ihren Fotos Kontext

Wir haben darüber gesprochen, die Balance zu finden, bei der Portfolios gut aussehen, aber dem Inhalt nicht im Weg stehen. Manchmal ist es jedoch notwendig, Ihren Fotos mehr Kontext zu geben, indem Sie sie auf stilisierte Weise präsentieren, und vielleicht mit zusätzlichen Ressourcen wie Geschichten, Ortsangaben usw.

SNAP präsentiert Alben mit begleitender Präambel, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, woher die Fotos stammen und welche Motivation dahinter steckt. Und das auf eine ziemlich scharfe Art und Weise.

SNAPSNAPSNAP
SNAP

Reise- und Abenteuerfotografie ist ein perfektes Beispiel dafür, wo Kontext hilfreich ist. Ich bin ein großer Fan von Magazinen wie www.sidetracked.com und www.thefieldmag.com, deren wunderschöne Fotos ohne die begleitenden Essays viel von ihrer Kraft verlieren würden.

Warum nicht etwas Ähnliches versuchen, mit Clean Photo - einem Theme im Magazinstil von wphunters?

Clean PhotoClean PhotoClean Photo
Clean Photo

Jo hat es geschafft, ein fast schon fast altmodisches Blog-Format mit einem Fotografie-Portfolio zu verbinden. Bilder und Geschichten erzählen, perfekt.

JoJoJo
Jo

5. Auf die Leistung kommt es an

Wir sagen es fast täglich bei Envato Tuts+ Web Design; Performance ist wirklich wichtig. Wir haben es hier mit Fotografie-Portfolios zu tun, daher ist das Risiko groß, langsame, unhandliche Ungetüme zu bauen, die mit schweren Bildern und anderen Assets beschwert sind.

Prüfen Sie unbedingt, wie sich die Demo eines Themes verhält.

Ein Test auf Pingdom gibt ihm 84 von 100 Punkten; die Homepage lädt in etwas unter drei Sekunden.

Abgesehen davon, dass bei 2,9Mb die Dinge wahrscheinlich noch verbessert werden könnten, liegt es immer an Ihnen, Ihr Bestes zu geben und Ihre WordPress-Website in Schuss zu halten. Erwägen Sie die Verwendung von:

Ein weiteres gut funktionierendes Theme ist Dani, das bei Pingdom ähnlich gut abschneidet.

DaniDaniDani
Dani

Dani verliert ein paar Punkte für fehlendes Browser-Caching, nicht-verkettete JavaScript-Dateien und einige andere Details, aber mit einer Ladezeit von 1,2 Sekunden verdienen seine Geschwindigkeitszahlen Anerkennung.

6. Flexibel bleiben

Die Trennung von Präsentation und Funktionalität (indem man die Theme-Dateien sich um das Aussehen kümmern lässt, während Plugins das Innenleben übernehmen) ist ein wichtiger Aspekt von hochwertigen WordPress-Themes. Wenn dies nicht beachtet wird, kann es passieren, dass Sie Ihre Inhalte versehentlich an ein Theme binden, das Sie in Zukunft nicht ohne komplexe Datenmigration ändern können.

7. Machen Sie das Beste aus der hohen Auflösung

Da viele Geräte hochauflösende Bildschirme bieten (z. B. Retina), ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihre Besucher Ihre Arbeit in voller Pracht sehen. Machen Sie das Beste aus der Technologie und wählen Sie ein Theme, das große, hochauflösende Bilder zeigt (geben Sie den Nutzern jedoch die Option, eine große Datei anzusehen, werfen Sie sie nicht einfach ungefragt auf ihre Bandbreite).

Denken Sie auch daran, eine lokale Kopie Ihres WordPress-Portfolios auf Ihrem Rechner laufen zu lassen. Nehmen Sie Ihren Laptop zu Vorstellungsgesprächen mit, und im Falle von fehlendem Internet oder schlechtem Wifi können Sie Ihre Arbeit trotzdem stilvoll präsentieren. WP Migrate DB Pro ist eine bewährte Methode, um Ihre lokalen und schon bereits Websites veröffentlicht wurden perfekt synchron zu halten.

SOHO ist ein großartiges Theme für die Präsentation von Fotos und Videos in einer eleganten Vollbildumgebung.

SOHOSOHOSOHO
SOHO

Umbrella trifft Sie mit seiner hochauflösenden Präsentation mitten ins Gesicht.

UmbrellaUmbrellaUmbrella
Umbrella

8.Vergessen Sie nicht den Hauptzweck

Warum stellen Sie Ihr Portfolio überhaupt online? Ist es, um Kunden anzulocken, oder einfach, um Ihr Portfolio für jeden zugänglich zu machen, der darüber stolpert? Wie auch immer, behalten Sie den Hauptzweck im Auge.

Retine ist ein neues, hoch bewertetes WordPress-Fototheme, das viele verschiedene Funktionen bietet. Nutzen Sie es unter anderem, um Ihre Stock-Fotografie zu präsentieren oder um Kunden eine sichere Umgebung zu bieten, um ihre eigenen Proofs zu betrachten.

Retine

Und wenn Ihr Portfolio Kunden anziehen soll, stellen Sie sicher, dass die Besucher wissen, wie sie mit Ihnen in Kontakt treten können, wenn sie sich von Ihre Fotos angesprochen fühlen!

Malmö hat nicht nur eine Fußzeile mit allen möglichen Kommunikationskanälen, um sicherzustellen, dass die Leute sich melden können, sondern auch ein ordentliches Kontaktformular in der Fußzeile.

MalmMalmMalm
Malmö

Das War's 

Hoffentlich haben Ihnen diese Tipps und Themes etwas Inspiration für Ihr eigenes WordPress-Fotoportfolio gegeben. Wenn Sie weitere Ideen haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.