Advertisement
  1. Web Design
  2. User Testing

Wie man Remote-Usability-Tests durchführt

by
Read Time:13 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Alex Grigorovich (you can also view the original English article)

Im vorherigen Artikel haben wir über "Remote Usability Testing" gesprochen und die Vor- und Nachteile behandelt. In diesem Artikel gebe ich Ihnen einige praktische Ratschläge für die Durchführung Ihrer eigenen Remote-Usability-Sitzungen.

Illustration from 200 Character Kit Job on Envato MarketIllustration from 200 Character Kit Job on Envato MarketIllustration from 200 Character Kit Job on Envato Market
Illustration von 200 Character Kit Job auf dem Envato Market

Auswahl der richtigen Software

Es gibt zwei Softwareteile, die Sie für Remote-Usability-Tests benötigen:

  1. eine Bildschirmaufnahme-App
  2. eine App zur Bildschirmfreigabe

Für die Bildschirmaufnahme unter OS X können Sie Quicktime verwenden. Wählen Sie einfach die Option Bildschirmaufnahme und los geht's. Wenn Sie die Aufzeichnung bearbeiten möchten, versuchen Sie es mit Screenflow (OS X) oder Camtasia (Windows).

Bei der Bildschirmfreigabe können Sie mit Google Hangouts nichts falsch machen. Es ist kostenlos, die meisten Nutzer vertrauen der Marke Google, es ist einfach einzurichten und wenn Sie jemanden zum Einwählen benötigen (Projektbeteiligte), können bis zu zehn Personen eine Verbindung herstellen. Bitten Sie sie einfach, ihre Kameras und Mikrofone stummzuschalten.

Es gibt Produkte, die Bildschirmfreigabe und Bildschirmaufzeichnung kombinieren. Die Funktion "Moderiertes Testen" von Validately ist wahrscheinlich die beste, erfordert jedoch einen professionellen Plan, der derzeit 199 US-Dollar pro Monat kostet.

Schreiben Sie Ihre Rekrutierungsspezifikation

Ihre Rekrutierungsspezifikation ist die Liste der Attribute, die Ihre Benutzer haben sollen (sehen Sie Abbildung unten). Wenn Sie beispielsweise an einer Fahrrad-App arbeiten, möchten Sie Radsportbegeisterte finden und Zeitverschwender ausschließen.

Screenshot of a basic recruitment specification document Screenshot of a basic recruitment specification document Screenshot of a basic recruitment specification document
Ein grundlegendes Dokument zur "Rekrutierungsspezifikation"

Es ist oft eine gute Idee, nicht zu genau auf demografische Details einzugehen. Wenn Altersgruppe und Geschlecht nicht im Mittelpunkt der Definition Ihrer Benutzer stehen, legen Sie für diese Merkmale keine bestimmte Quote fest.

Benutzer sind ohnehin oft besser nach Verhalten und Einstellungen segmentiert, da dies eher ihre Neigung zur Verwendung oder zum Kauf Ihres Produkts beeinträchtigt. Wie viel Rad fährt der Benutzer beispielsweise? Wie viele Fahrräder besitzen sie? Was geben sie jeden Monat für Sport-App-Abonnements und Apps im Allgemeinen aus?

Einrichten eines Screener-Fragebogens

In diesem Artikel gehen wir davon aus, dass Sie die Rekrutierung selbst durchführen (auch bekannt als "Self-Service") und dass Sie nur über ein begrenztes Budget verfügen. Wenn Sie Geld zum Ausgeben haben (£50-100/Head Finder-Gebühr), können Sie eine Personalagentur für Teilnehmer beauftragen, ihnen Ihre Rekrutierungsspezifikation geben und sie sich um alles kümmern lassen. Wenn Sie dies nicht tun, ist es unkompliziert, die Einstellung selbst vorzunehmen. Sie können ein kostenloses Tool wie Typeform oder Google Forms verwenden, um einen Online-Fragebogen für die Personalbeschaffung einzurichten. Die Idee ist, dass Sie diese URL dann nehmen und sie in sozialen Medien, in Foren und an anderen Orten bewerben, an denen Ihre Benutzer gefunden werden können.

In Ihrem Fragebogen empfiehlt es sich, eine Mischung aus strukturierten Fragen (z. B. Optionsfeldern) zu verwenden, mit denen Sie Benutzer kategorisieren und filtern können. und unstrukturierte Fragen (z. B. Textfelder), in denen Sie ihre Antworten lesen und Personen auswählen können, die gute Kommunikatoren zu sein scheinen und etwas Interessantes zu sagen haben.

Vergessen Sie nicht, Fragen zu ihrer Verfügbarkeit zu stellen, um an den angegebenen Tagen teilnehmen zu können. Denken Sie daran, wenn Sie einen angemessenen Anreiz bieten (z. B. einen Amazon-Gutschein im Wert von 15 GBP für eine 20-minütige Sitzung), finden die Leute mit größerer Wahrscheinlichkeit die Zeit.

Screenshot of a typeformcom questionnaireScreenshot of a typeformcom questionnaireScreenshot of a typeformcom questionnaire
Titelseite eines typischen Screener-Fragebogens (typeform.com)

Eines der frustrierendsten Dinge bei der Nutzerforschung ist die Begegnung mit Zeitverschwendern. Personen, die die von Ihnen angebotene Zahlung wünschen, aber im Fragebogen liegen, oder Personen, die der Spezifikation entsprechen, sich jedoch als einsilbig oder nicht kooperativ herausstellen. Sie müssen kzeptieren, dass etwa 20% Ihrer Rekruten "Duds" sind. Trotzdem ist es eine gute Idee, Schritte zu unternehmen, um sie herauszufiltern.

Hier sind einige Tipps zum Herausfiltern von Blindgänger-Teilnehmern:

  • Überprüfen Sie, ob sie Ihren Dienst bereits nutzen: Wenn Sie Personen einstellen, die bereits einen Live-Dienst nutzen, fragen Sie nach ihrem Benutzernamen und überprüfen Sie die Datenbank auf die Dauer ihrer Mitgliedschaft. Überprüfen Sie sie, wenn sie an dem Tag, an dem sie den Fragebogen ausgefüllt haben, "zufällig" beigetreten sind.
  • Verstecken Sie Ihre Absicht durch Multiple-Choice-Fragen: z. B. Anstatt zu fragen, ob sie Radsportbegeisterte sind, fragen Sie sie, welche Formen der Bewegung sie am meisten genießen, wobei Radfahren nur eine der Optionen ist. Auf diese Weise weiß ein entschlossener Lügner nicht, welche Antwort er geben soll.
  • Stellen Sie Fragen, um ihre Artikulierbarkeit zu bewerten: Es ist ratsam, offene Freitextfragen zu stellen. Wenn sie in der Lage sind, über das Forschungsthema lyrisch zu werden, sind sie für ein Interview wertvoll.
  • Herausfiltern von Nicht-Geldgebern: Wenn Sie an einem Premium-Service arbeiten, benötigen Sie Benutzer, die tatsächlich Geld ausgeben können und bereit sind, es für das Problem auszugeben, das Ihre App zu lösen versucht. In diesem Fall ist es sinnvoll, nach Einkommensniveau und monatlichen Ausgaben für verwandte Dinge (z. B. App-Abonnements) zu filtern.

Suche nach Benutzern zum Ausfüllen Ihres Fragebogens

Wenn Sie ein Live-Produkt haben, haben Sie wahrscheinlich bereits eine anständige Marketing-E-Mail-Liste, an die Sie einen Mail-Shot senden können. Ihr Mailing sollte kurz sein und einen einzigen großen Aufruf zum Handeln enthalten, in dem Benutzer aufgefordert werden, sich zu bewerben. Weitere Informationen finden Sie auf der ersten Seite des Fragebogens.

Wenn Sie Datenverkehr, aber keine E-Mail-Liste haben, können Sie Benutzer auch dazu bringen, einen Leuchtkasten oder eine ähnliche Handlungsaufforderung auf Ihrer Website zu platzieren. Sie können dies mit Ethnio (das eine Reihe weiterer hilfreicher Rekrutierungsfunktionen bietet), Qualaroo oder Ihrem Entwicklerteam bitten, eine zu erstellen und die E-Mail-Adressen an Mailchimp, Campaign Monitor oder das von Ihnen verwendete E-Mail-Marketing-Tool zu senden.

Wenn Sie eine anständige Fangemeinde für soziale Medien haben, können Facebook oder Twitter gut funktionieren. Wenn Sie gerade erst anfangen und keine der oben genannten Möglichkeiten haben, können Craigslist und Gumtree funktionieren.

Wenn Sie mehr als einen Ansatz verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie alle auf denselben Fragebogen richten. Auf einigen Fragebogenplattformen können Sie URL-Parameter hinzufügen oder nach URL filtern, um herauszufinden, welcher Kanal am besten funktioniert.

Benutzer überprüfen und Interviews buchen

Sobald Sie eine anständige Gruppe von Befragten haben, können Sie die Antworten durchgehen, um die besten auszuwählen. Dies wird als "Screening" bezeichnet.

Beginnen Sie mit Ihren strukturierten Fragen und filtern Sie die offensichtlich irrelevanten Kandidaten heraus. Dies ist einfach, wenn Sie die Antworten nach Excel exportieren und die Data › filter verwenden. Von dort aus können Sie die Freitextantworten lesen. Wählen Sie Personen aus, die etwas zu sagen haben und sich aktiv für das Problem oder den Job interessieren, bei dem Ihr Dienst ihnen helfen möchte.

Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, senden Sie ihnen eine E-Mail mit dem Hinweis, dass ihre Bewerbung erfolgreich war und dass sie zur Teilnahme an der Forschung eingeladen wurden. Verwenden Sie ein Planungstool wie usepowwow.com, mit dem Sie ihnen einen Anmeldelink senden können, der eine Liste der Sitzungszeiten bietet, die sie buchen können (siehe Abbildung unten). Es ist auch eine gute Idee, ihnen einige Informationen zum Einrichten von Google Hangouts zu senden.

usepowwowcom a research session scheduling toolusepowwowcom a research session scheduling toolusepowwowcom a research session scheduling tool
usepowwow.com: ein Tool zur Planung von Forschungssitzungen

Moderation der Sitzung

Lassen Sie uns einige Regeln für die Sitzung selbst behandeln.

Bereiten Sie Ihren Diskussionsleitfaden im Voraus vor

Sie sollten sich auf Usability-Testsitzungen vorbereiten, indem Sie einen Diskussionsleitfaden schreiben, der die Benutzeraktivitäten und die Fragen enthält, die Sie stellen möchten. Behandle es nicht als Skript. Behandle es als Leitfaden.

Ein guter Weg, um eine Sitzung zu starten, besteht darin, mit einer „offenen Erkundungsaufgabe“ zu beginnen. Mit unserer fiktiven Fahrrad-App könnten Sie beispielsweise sagen: "Stellen Sie sich vor, ein Freund hat Ihnen diese App empfohlen, aber Sie wissen nichts darüber. Installieren Sie es und probieren Sie es aus, um herauszufinden, ob es Ihrer Meinung nach gut ist." Sie können sie dann die App über ihren eigenen Pfad erkunden lassen. Dieser Ansatz führt sie eher zu einem selbstmotivierten Interaktionsfluss als zu einer Reihe kleiner mikromanagierter Aufgaben wie "Bitte füllen Sie das Registrierungsformular aus und hören Sie dann auf". Wenn der Teilnehmer die erste offene Erkundungsaufgabe abgeschlossen hat, können Sie ihm einige andere Aufladeaktivitäten geben, um alles abzudecken, was er nicht von sich aus abgedeckt hat.

Machen Sie sich während der Sitzung Notizen

Es gibt keinen "richtigen Weg", um Notizen zu machen. Es hängt davon ab, was Sie am besten können. Wenn Sie eine schreckliche Handschrift haben und eine großartige Schreibkraft sind, ist es sinnvoll, Notizen direkt auf Ihren Laptop zu schreiben (Sie benötigen eine Konfiguration mit zwei Monitoren, damit Sie die Sitzung des Benutzers auf einem Bildschirm und Ihre Notizen auf dem anderen sehen können ). Wenn Sie das Tippen hassen, können Sie sich Notizen auf Papier machen. Einige Forscher schwören auf Geräte wie den Livescribe-Stift. Unabhängig von Ihrem gewählten Medium ist es nützlich, einen Zeitstempel zu schreiben, wenn etwas Interessantes passiert. Später, wenn Sie schnell durch das Video spulen, können Sie einfach die Zeit in der Ecke des Bildschirms im Auge behalten.

Lassen Sie Kollegen live beobachten

Wenn Projektbeteiligte Live-Sitzungen beobachten, ist die Forschung in der Regel viel erfolgreicher, da sie die Ergebnisse mit eigenen Augen gesehen und die wahre Schwere der beobachteten Probleme verstanden haben.

Stakeholder können beobachten, indem sie sich entweder per Fernzugriff verbinden oder mit Ihnen im Raum sitzen, während dies geschieht. Stellen Sie sicher, dass Sie den Benutzern mitteilen, dass dies aus Höflichkeit geschieht. Wenn Ihre Kollegen eine Verbindung über Google Hangouts herstellen, stellen Sie sicher, dass sie Mikrofon und Kamera stumm schalten. Wenn Sie entspannt und freundlich sind, wird der Benutzer sie bald vergessen.

Wie man ein effektives Interview führen kann

Versuchen Sie, das Interview als einen schönen Chat zu sehen, in dem Sie sich wirklich mit der Sichtweise eines Benutzers auseinandersetzen und sich in ihn einfühlen können. Es gibt viele kleine Fehler, die Sie machen können, und Sie kommen wirklich nur daran vorbei, wenn Sie Ihre Interviewtechnik üben. Hier sind einige Tipps:

Problem Was du machen solltest
Ist der Teilnehmer ruhig geworden? Sprechen Sie: "Was denken Sie?"
Reden Sie mehr als sie? Verschnaufpause, sie brauchen Zeit zum Nachdenken.

Hat der Benutzer Sie um Hilfe gebeten?

 
Sagen Sie: "Können Sie einen Weg finden, diese Frage selbst zu beantworten?"
Ist gerade etwas Interessantes passiert? Sagen Sie: "Was ist gerade dort passiert?"
Haben sie etwas Interessantes gesagt, sind aber darüber hinweggestürmt? Sagen Sie: "Könnten Sie das für mich wiederholen?"
Hat der Benutzer Schwierigkeiten, die Aufgabe abzuschließen? Lassen Sie sie kämpfen und notieren Sie, wann und wie sie aufgeben.

Zahlende Benutzer

Nach erfolgreichem Abschluss der Sitzung können Sie dem Teilnehmer eine Online-Zahlung senden. Amazon-Gutscheine sind praktisch, da es einfach ist, Gutscheine gleichzeitig an eine Gruppe von Personen zu senden. Ihr Arbeitgeber sollte dafür bezahlen, oder wenn Sie freiberuflich tätig sind, sollten Sie im Voraus vereinbaren, dies als "Weitergabekosten" zu berechnen.

Amazon voucherAmazon voucherAmazon voucher

Analyse und Empfehlungen

Die Analyse ist der schwierigste Teil der Benutzerforschung. Es geht darum, die Beobachtungen zusammenzufassen und dann Entwurfsempfehlungen abzugeben. Wenn beispielsweise 8/10 Benutzer Schwierigkeiten haben, die Registrierungsschaltfläche zu finden, ist es sinnvoll, zu empfehlen, dass sie viel stärker hervorgehoben wird und auf allen abgemeldeten Seiten angezeigt wird.

Die meisten Beobachtungen sind nicht so eindeutig, und es erfordert viel Erfahrung, um herauszufinden, welche Art von Designänderungen erforderlich sind und ob einige Beobachtungen "mit einer Prise Salz" gemacht werden können oder nicht. Einer der häufigsten Fehler in der Benutzerforschung besteht darin, dass die Geschäftsleitung versucht, die Kosten zu senken, indem sie den Umfang der Änderungen auf geringfügige Änderungen an Kopien oder andere oberflächliche Dinge beschränkt. Dies ist kurzfristiges Denken: Das Ignorieren von Forschungsergebnissen und das Starten von Funktionen, die nicht verwendbar oder nützlich sind, bedeutet, dass sie auf lange Sicht fehlschlagen werden. Um dies zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Ihre Forschung von Anfang an von hochrangigen Stakeholdern unterstützt wird, damit diese bei Bedarf große Designänderungen erzwingen können. Manchmal muss eine Benutzeroberfläche, die sehr schlecht testet, nur aufgerissen und neu gestartet werden.

Erstellen eines Befundprotokolls

Ein Befundprotokoll ist eine Tabelle, in der Sie Ihre Beobachtungen als Zeilen und deren Auftreten durch den Benutzer als Spalten auflisten. Sie erhalten einen übersichtlichen Überblick über Videomaterial im Wert von einigen Stunden oder Dutzende von Transkriptseiten.

Screenshot of a typical findings log spreadsheetScreenshot of a typical findings log spreadsheetScreenshot of a typical findings log spreadsheet
Eine typische Tabelle mit Befundprotokollen

Das Erstellen eines Befundprotokolls ist unkompliziert, aber zeitaufwändig. In der Regel sollten Sie ungefähr so viel Zeit für die Analyse einplanen, wie Sie für die Recherche aufgewendet haben. Wenn Sie viele verschiedene Benutzertypen oder viele verschiedene Bereiche der Benutzererfahrung testen, dauert es viel länger - Sie werden ein Gefühl dafür bekommen, nachdem Sie einige Projekte abgeschlossen haben.

Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen, um ein gutes Ergebnisprotokoll zu erstellen:

  1. Gehen Sie Ihre Notizen für jeden Benutzer durch. Wenn Sie Hinweise auf ein Usability-Problem sehen, fügen Sie es als Zeile in das Ergebnisprotokoll ein und geben Sie die Zahl "1" als Zählung für den Benutzer ein, mit dem Sie das Problem beobachtet haben.
  2. Wenn die Tabelle wächst, kombinieren Sie ähnliche Beobachtungen, wenn Sie können. Zum Beispiel können "Benutzer hat Schwierigkeiten, die Registrierungsschaltfläche auf der Startseite zu finden" und "Benutzer beschwert sich darüber, dass er die Registrierungsschaltfläche beim Surfen auf der Startseite nicht finden kann" zu einer zusammengefasst werden können.
  3. Sie erhalten ungefähr 20 bis 30 Beobachtungen, wenn Ihre Tests aus einer Gruppe von Benutzern bestehen, die sich einen kleinen Satz von Funktionen ansehen. Sobald Sie dies zusammengestellt haben, können Sie in die Spalte mit den Empfehlungen wechseln.
  4. Schreiben Sie für jede Beobachtung eine Empfehlung. Es ist sinnvoll, mehr als eine Idee vorzuschlagen oder Empfehlungen in zwei Spalten aufzuteilen: eine für langfristige und eine für kurzfristige Korrekturen. Wenn Ihnen keine gute Empfehlung einfällt, können Sie dies einfach sagen ("nicht klar, welche Maßnahmen erforderlich sind") oder Sie können weitere Untersuchungen vorschlagen.

Sobald Sie das Ergebnisprotokoll fertiggestellt haben, können Sie loslegen.

Endlich: Designänderungen in die Tat umsetzen

Wenn Ihre Projektbeteiligten die Sitzungen nicht gesehen haben, müssen Sie zu diesem Zeitpunkt eine Präsentation halten, um ein Buy-In zu erhalten. Es ist ziemlich normal, ein Dia-Deck zu erstellen, in dem Sie Screenshots anzeigen, um jeden Befund darzustellen. Wenn Sie Zeit haben, können Sie auch einige Highlight-Clips erstellen, um die wichtigsten Ergebnisse zu demonstrieren (Quicktime verfügt über eine Funktion zum Teilen von Clips, die die Aufgabe erledigt). Es ist rundum besser, wenn Sie die Stakeholder dazu bringen, die Sitzungen live oder zumindest die Aufzeichnungen zu verfolgen. Dadurch können sie sich viel besser in die Benutzer einfühlen und sind eher bereit, Änderungen am Design vorzunehmen.

Der nächste Schritt besteht darin, eine Einigung darüber zu erzielen, was in den agilen Rückstand oder die Produkt-Roadmap einfließt. Dies kann schwierig sein: Manchmal muss man um Forschungsergebnisse kämpfen, um Maßnahmen zu ergreifen. In diesem Fall möchten Sie der Ergebnisprotokolltabelle möglicherweise einige neue Spalten hinzufügen: Kosten und Auswirkungen. Anschließend können Sie eine Gruppensitzung mit den Projektbeteiligten durchführen, in der Sie zusammenarbeiten, um jeder Beobachtung grobe T-Shirt-Größen für Kosten und Auswirkungen (S/M/L/XL) zu geben. Sie können sich dann auf die Dinge konzentrieren, die wahrscheinlich die niedrigsten Kosten und die höchsten Auswirkungen haben (auch bekannt als „niedrig hängende Früchte“). Sobald Sie den Wert von Remote-Usability-Tests bewiesen haben, werden Sie feststellen, dass Sie einen größeren Einfluss haben.

Gedanken schließen

Sie haben wahrscheinlich aus diesem Artikel erfahren, dass die Nutzerforschung einen erheblichen Aufwand erfordert - und diese Tatsache schreckt viele Menschen ab. Lass dich nicht davon abhalten. Denken Sie daran, wenn Sie etwas ohne Benutzerrecherche entwerfen, ist es weitaus wahrscheinlicher, dass Ihr Produkt auf dem Markt versagt. Selbst wenn Sie sich als Designer oder Entwickler betrachten, müssen Sie die Benutzerrecherche kennen, wenn Sie eine großartige Benutzererfahrung bieten möchten.

Nützliches Lesen

  • Tools zum Testen der Benutzerfreundlichkeit für schnelles und frühes Feedback

Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.