Unlimited Wordpress themes, plugins, graphics & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Web Design
  2. Resumes

So erstellen Sie eine persönliche Lebenslauf-Website: Aus einem WordPress-Theme

by
Length:LongLanguages:
This post is part of a series called How to Make a Great Personal Resume Website (Ultimate Guide).
How to Make Your Resume Website More Interactive
25+ Best WordPress Resume Themes: For Your Personal Website (Free & Premium)

German (Deutsch) translation by Federicco Ancie (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

In der modernen Arbeitswelt reicht ein einfacher Lebenslauf oft nicht aus. Natürlich ist es unbedingt erforderlich, diese zusammen mit einer Bewerbung einzusenden, aber wenn Sie wirklich auffallen möchten, müssen Sie noch einen Schritt weiter gehen.

Und nichts zeichnet Sie mehr aus als eine persönliche Website, die Ihre Ausbildung und Erfahrung zeigt, so wie es ein Standard-Lebenslauf tun würde.

Es gibt jedoch einige Gründe, warum Websites mit persönlichen Lebensläufen weitaus besser sind als herkömmliche Lebensläufe.

In dem heutigen Artikel werde ich die Vorteile einer persönlichen Lebenslauf-Website erläutern und Sie durch die Schritte zum Erstellen Ihrer eigenen persönlichen Lebenslauf-Website mit Hilfe von Premium-WordPress-Lebenslauf-Themen führen.

Warum eine persönliche Website besser ist als ein Lebenslauf allein

Eine persönliche Website ist das wichtigste Kapital Ihrer beruflichen Laufbahn. Es ist Ihr Zuhause im Internet und Sie können so viele oder so wenig Informationen hinzufügen, wie Sie möchten.

Sie können es auf eine optisch ansprechende Weise präsentieren, die Ihre Persönlichkeit widerspiegelt. Sie können es auch zusätzlich zu Ihrem traditionellen Lebenslauf verwenden.

Hier sind vier Gründe, warum eine Website für einen persönlichen Lebenslauf besser ist als die Verwendung eines Standard-Lebenslaufs allein:

1. Eine Website ist dynamischer

Die meisten Lebensläufe folgen einem traditionellen einseitigen Format. Es versteht sich von selbst, dass es wichtig ist, präzise zu sein und nur die relevantesten Informationen zu enthalten, die nicht das genaueste Bild liefern.

Ihre Website hingegen kann aufwändiger sein und viel mehr Informationen enthalten.

Sie können detaillierter auf bestimmte Erfahrungen sowie Ihre Ausbildung eingehen. Vor allem ist es viel einfacher, Ihre Website zu aktualisieren, wenn Sie neue Fähigkeiten erwerben, als einen Lebenslauf zu aktualisieren, der an ein Unternehmen gesendet wurde.

2. Ihre Website macht Sie besser erkennbar

Es ist nicht ungewöhnlich, dass viele Personalmanager, Personalvermittler und Arbeitgeber online nach Ihrem Namen suchen, sobald Ihr Lebenslauf in ihrem Posteingang landet. Durch eine persönliche Website sind Sie leichter zu finden.

Es minimiert auch die Wahrscheinlichkeit, dass Arbeitgeber auf jemanden stoßen, der einen ähnlichen (oder sogar denselben) Namen wie Sie hat, sich jedoch in einem völlig anderen Bereich befindet.

3. Eine Website mit persönlichem Lebenslauf verbessert Ihre Glaubwürdigkeit

Es ist viel einfacher, Beispiele Ihrer früheren Arbeit oder eines früheren Projekts in eine Website aufzunehmen, als in einen Lebenslauf. Außerdem können Sie ein anderes Medium verwenden, um das wahre Ausmaß Ihrer Fähigkeiten zu demonstrieren. Von Fotos über Videos bis hin zu Audio-Posts sind Sie nur durch Ihre Vorstellungskraft eingeschränkt.

4. Es zeigt Ihre Bereitschaft, sich kontinuierlich zu verbessern

Es gibt viel zu tun, um Ihre Website zu erstellen und zu pflegen, ganz zu schweigen von ihrer Vermarktung und Werbung. Dies ist eine völlig neue Fähigkeit, die Sie jetzt zu Ihrem Lebenslauf hinzufügen können und die Ihnen möglicherweise nur einen Schritt nach oben gibt, wenn es Zeit für die Entscheidungsfindung ist.

Schauen wir uns nun an, wie Sie eine persönliche Lebenslauf-Website erstellen. Dabei werden zunächst die grundlegenden WordPress-Einstellungen behandelt:

So richten Sie Ihre Lebenslauf-Website mit WordPress ein

Nachdem Sie nun wissen, warum eine Website mit persönlichem Lebenslauf einen herkömmlichen Lebenslauf übertrifft, können Sie Ihre Website mit WordPress einrichten.

Schritt 1. Kaufen Sie einen Domainnamen

Der erste Schritt zur Erstellung Ihrer eigenen persönlichen Website ist der Kauf des Domainnamens.

Da es auf dieser Website nur um Sie geht, ist es naheliegend, Ihren eigenen Namen zu verwenden, vorzugsweise mit einer .com-Erweiterung. Sie können sich entscheiden für:

  • firstnamelastname.com
  • lastnamefirstname.com
  • firstinitiallastname.com.

Oder werden Sie kreativ und ziehen Sie in Betracht, Ihren zweiten Vornamen in die Mischung aufzunehmen.

Schritt 2. Wählen Sie einen Hosting-Plan

Sobald Sie Ihren Domain-Namen haben, müssen Sie Hosting für Ihre Website erwerben. Sie können Hosting für nur 5 US-Dollar pro Monat erwerben und in den meisten Fällen sogar Ihren Domain-Namen und Ihr Hosting bei demselben Anbieter kaufen. Wählen Sie unbedingt einen Hosting-Anbieter, der Kundensupport bietet, damit Sie bei Bedarf sofort Hilfe erhalten.

Schritt 3. Installieren Sie WordPress

Die meisten Hosting-Anbieter haben heutzutage One-Click-Installer für WordPress. Während WordPress selbst recht einfach manuell zu installieren ist, beschleunigt das Ein-Klick-Setup den Prozess erheblich. Unabhängig davon, welchen Host Sie ausgewählt haben, ist der Prozess relativ gleich.

Softaculous wordpress installerSoftaculous wordpress installerSoftaculous wordpress installer
Softaculous Website-Installer.

Sobald Sie einen Hosting-Plan gekauft haben, erhalten Sie von Ihrem Hosting-Unternehmen eine Begrüßungs-E-Mail mit allen wichtigen Informationen zu Ihrem Hosting. Dies beinhaltet normalerweise einen Link zum Anmelden bei Ihrem cPanel oder Ihrem Hosting-Dashboard sowie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort für das cPanel.

cPanelcPanelcPanel
Melden Sie sich mit cPanel an.
  • Um mit der Installation von WordPress zu beginnen, klicken Sie einfach auf den Link, den Sie erhalten haben, und melden Sie sich mit dem angegebenen Benutzernamen und Passwort bei Ihrem cPanel an.
  • Suchen Sie nach dem Anmelden nach Website-Installationsprogrammen oder Fantastico-Installationsprogrammen oder Softaculous-Installationsprogrammen. Möglicherweise gibt es sogar einen Link mit der Aufschrift "WordPress installieren" oder ähnliches. Klicken Sie auf das WordPress-Symbol und dann auf die Schaltfläche Installieren. Sie werden aufgefordert, einen Benutzernamen und ein Passwort anzugeben und die Domain auszuwählen, in der WordPress installiert werden soll. Notieren oder kopieren Sie den Benutzernamen und das Passwort, da Sie es bald benötigen werden.
  • Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Installieren, um den Installationsvorgang abzuschließen.

Wenn der Installationsvorgang abgeschlossen ist, werden Sie auf dem Bildschirm zusammen mit einem Link zu Ihrem WordPress-Dashboard benachrichtigt. Es wird ungefähr so aussehen:

http://www.yoursite.com/wp-admin

Klicken Sie darauf und geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein, die Sie während des WordPress-Installationsprozesses erstellt haben, um sich bei Ihrer brandneuen WordPress-Website anzumelden.

Schritt 4. Wählen Sie ein professionelles WordPress-Theme

Ihre persönliche Website kommt langsam zusammen. Sie haben eine Domain, haben Hosting gekauft und WordPress installiert. Der nächste Schritt auf unserer Liste ist die Auswahl eines Themas für Ihre Website.

WordPress hat viele Themen, sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig, jedoch sind nicht alle Themen gleich. Wenn Sie es ernst meinen mit der Erstellung einer professionellen Website für Lebensläufe, ist ein Premium-WordPress-Thema die einzig vernünftige Wahl.

Best WordPress resume Themes on ThemeForestBest WordPress resume Themes on ThemeForestBest WordPress resume Themes on ThemeForest
Beste WordPress-Lebenslauf-Themen auf ThemeForest.

Wenn Sie sich für ein Premium-Thema entscheiden, können Sie sicher sein, dass Ihre Website den besten WordPress-Praktiken entspricht, und Sie können sogar Unterstützung von den Entwicklern des Themas erhalten, wenn Sie Hilfe beim Einrichten benötigen.

Darüber hinaus enthält ein WordPress-Thema für Lebensläufe Funktionen, die erforderlich sind, um Ihre Ausbildung, Ihre Fähigkeiten, Erfahrungen aus der Vergangenheit und Beispiele Ihrer früheren Projekte zu präsentieren.

Darüber hinaus können Sie sogar Erfolge und Auszeichnungen sowie Zeugnisse von früheren Arbeitgebern oder Ihren Hochschulprofessoren einschließen, um Ihr Fachwissen unter Beweis zu stellen.

Entdecken Sie großartige WordPress-Themen für Lebensläufe:

Für dieses Tutorial verwende ich das ResumeX WordPress-Design von ThemeForest. Es ist ein einseitiges Thema, das alle oben genannten relevanten Abschnitte enthält.

ResumeX WordPress website themeResumeX WordPress website themeResumeX WordPress website theme
ResumeX WordPress-Website-Thema.

Darüber hinaus reagiert es vollständig auf die perfekte Anzeige auf verschiedenen Bildschirmgrößen. Es enthält auch eine Schaltfläche, mit der jeder eine druckbare Version Ihres Lebenslaufs mit einem einzigen Klick herunterladen kann.

Lassen Sie uns die Schritte zum Einrichten des Themas durchgehen:

So richten Sie Ihr Thema ein

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Erstellung einer Website für einen persönlichen Lebenslauf. Dort werden die grundlegenden Schritte zum Einrichten des ResumeX-Themas beschrieben.

Schritt 1. Installieren Sie das Design

Nachdem Sie das Thema ausgewählt und gekauft haben, melden Sie sich bei Ihrem WordPress-Dashboard an und navigieren Sie zu Darstellung > Themen. Klicken Sie dann auf Neu hinzufügen > Thema hochladen.

upload wordpress resume website themeupload wordpress resume website themeupload wordpress resume website theme
Das Hochladen von ResumeX ist einfach.

Schritt 2. Laden Sie die Zip-Datei auf Ihre Website hoch

Klicken Sie auf Datei auswählen und laden Sie die Zip-Datei des gekauften Themas hoch. Klicken Sie dann auf Thema installieren.

Schritt 3. Aktivieren Sie das Thema

Klicken Sie nach dem Hochladen Ihres Themas auf Aktivieren, um das Thema auf Ihrer Website live zu schalten.

Schritt 4. Installieren Sie die erforderlichen Plugins

Sobald das Thema aktiv ist, werden Sie darauf hingewiesen, dass zusätzliche Plugins installiert werden müssen.

Fahren Sie fort und klicken Sie auf Plugins installieren. Wählen Sie auf diesem Bildschirm einfach alle Plugins aus und klicken Sie im Dropdown-Menü auf Installieren.

Navigieren Sie danach zu Plugins > Installierte Plugins und wählen Sie alle Plugins aus, die Sie gerade installiert haben. Wählen Sie diesmal Aktivieren aus dem Dropdown-Menü.

Activate WordPress resume theme pluginsActivate WordPress resume theme pluginsActivate WordPress resume theme plugins
Aktivieren Sie die erforderlichen Plugins, um ResumeX optimal zu nutzen.

Schritt 5. Erstellen Sie eine neue Blog-Seite

Gehen Sie zu Seiten > Neu hinzufügen und geben Sie dann "Blog" als Titel ein und lassen Sie das Inhaltsfeld leer. Wählen Sie nun Blog-Seite als Seitenvorlage aus dem Dropdown-Menü der Seitenvorlage auf der rechten Seite aus und klicken Sie auf Veröffentlichen.

Add blog page to your WordPress resume websiteAdd blog page to your WordPress resume websiteAdd blog page to your WordPress resume website
Hinzufügen einer Blog-Seite zu Ihrer WordPress-Lebenslauf-Website.

Schritt 6. Erstellen Sie eine Homepage

Erstellen Sie eine Homepage mit dem Titel "Homepage" und lassen Sie den Inhalt leer. Klicken Sie einfach im Abschnitt Seiten auf Neu hinzufügen und weisen Sie ihm die Landing Page-Seitenvorlage aus dem Dropdown-Menü der rechten Seitenvorlage zu. Klicken Sie dann auf Veröffentlichen.

Adding a homepage to your resume website themeAdding a homepage to your resume website themeAdding a homepage to your resume website theme
Fügen Sie eine Homepage für ResumeX hinzu.

Schritt 7. Legen Sie Ihre Startseite und Ihre Blog-Seite fest

Gehen Sie zu Einstellungen > Lesen. Klicken Sie im Abschnitt "Einstellungen für die Startseite" auf die statische Seite und wählen Sie Ihre zuvor erstellte Startseite und Blog-Seite aus den Dropdown-Listen aus (siehe Abbildung unten). Klicken Sie dann auf Änderungen speichern.

reading settings for your resume themereading settings for your resume themereading settings for your resume theme
Richten Sie Ihre Leseeinstellungen ein.

Schritt 8. Passen Sie Ihre WordPress Resume-Website an

Wenn Sie sich jetzt Ihre Website ansehen, werden Sie feststellen, dass sie mit einigen Inhalten gefüllt ist. Jetzt müssen Sie nur noch das Thema nach Ihren Wünschen anpassen und die Informationen durch Ihre eigenen ersetzen.

Hier sehen Sie, dass wir die Hauptbilder durch einige unserer eigenen ersetzt haben. Diese einfache Änderung hat die Ästhetik völlig verändert.

ResumeX comes with demo content that you can easily replace ResumeX comes with demo content that you can easily replace ResumeX comes with demo content that you can easily replace
ResumeX enthält Demo-Inhalte, die Sie problemlos ersetzen können.

Das ResumeX-Thema verfügt über ein sehr benutzerfreundliches Admin-Panel, in dem Sie die Farben und Schriftarten anpassen und die Abschnitte neu anordnen können, um sie an Ihren Lebenslaufstil anzupassen.

global settings from ResumeX WordPress themeglobal settings from ResumeX WordPress themeglobal settings from ResumeX WordPress theme
ResumeX verfügt über ein robustes Einstellungsfeld zum Anpassen jedes Site-Abschnitts.

Jeder Abschnitt verfügt über eigene Einstellungen, in denen Sie den Titel und die Reihenfolge, in der er angezeigt wird, ändern und die Details für diesen bestimmten Abschnitt optimieren können.

Schritt 9. Fügen Sie Ihre eigenen Informationen hinzu

Um die Informationen durch Ihre eigenen zu ersetzen, klicken Sie einfach auf den entsprechenden Abschnitt im Seitenleistenmenü. Um beispielsweise eine neue Erfahrung hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf Erfahrungen > Alle Erfahrungen.

Auf dem folgenden Bildschirm können Sie entweder auf einen der vorhandenen Erfahrungsbeiträge klicken, um den Titel zu bearbeiten und die Informationen durch Ihre eigenen zu ersetzen, oder Sie können alle löschen und Ihre eigenen von Grund auf neu eingeben.

adding a new experience to your resume WordPress website themeadding a new experience to your resume WordPress website themeadding a new experience to your resume WordPress website theme
Das Hinzufügen einer neuen Berufserfahrung zu Ihrer Lebenslauf-Website ist einfach.

Und mit diesem letzten Schritt ist Ihre Lebenslauf-Website vollständig. Lassen Sie uns nun einige Tipps durchgehen, mit denen Sie Ihre persönliche Lebenslauf-Website auf die nächste Stufe heben können.

So machen Sie das Beste aus Ihrer persönlichen Lebenslauf-Website

Das Erstellen Ihrer Lebenslauf-Website ist nur der Anfang. Sie müssen immer noch sicherstellen, dass es einen positiven Eindruck hinterlässt und dass Sie die Welt wissen lassen, dass es lebt. Hier sind einige Tipps, mit denen Sie Ihre Lebenslauf-Website optimal nutzen können:

1. Fügen Sie eine Schaltfläche zum Herunterladen Ihres Lebenslaufs hinzu

Auch wenn Ihre Website immer verfügbar und immer auf dem neuesten Stand ist, sollten Sie dennoch eine Schaltfläche oder einen Link einfügen, über den jeder eine druckbare Version herunterladen kann. Dies erleichtert es Personalvermittlern und Arbeitgebern, Ihren Lebenslauf herunterzuladen und während des Überprüfungsprozesses zur Hand zu haben. Sie können es auch herunterladen, ausdrucken, mit anderen Teammitgliedern teilen und vieles mehr.

2. Bewerben Sie Ihre Website in Ihrer E-Mail-Signatur

Dies ist vielleicht die einfachste Methode, um Ihre Website zu bewerben. Fügen Sie einfach einen Link dazu in Ihre E-Mail-Signatur ein.

Von nun an ist jede E-Mail, die Sie senden, eine kleine Werbebotschaft, mit deren Hilfe Ihre Lebenslauf-Website angezeigt wird. Und Sie wissen nie, ob jemand aus Ihrem inneren Kreis darauf klicken und den Link an einen potenziellen Arbeitgeber weiterleiten könnte.

In diesem Artikel finden Sie Tipps und Ressourcen zum Design von E-Mail-Signaturen:

3. Fügen Sie regelmäßig neue Blog-Beiträge hinzu

Indem Sie regelmäßig neue Blog-Beiträge hinzufügen, unterstützen Sie die Suchmaschinen-Rankings Ihrer Website. Darüber hinaus zeigen Sie Ihr Wissen und Ihre Fachkenntnisse und teilen Ihre einzigartige Sicht auf die Welt und Ihr spezielles Gebiet.

4. Erwägen Sie, Video oder Audio einzuschließen

Um sich von der Masse abzuheben, sollten Sie ein Video auf der Homepage hinzufügen. Sie können es verwenden, um Ihren Arbeitsprozess in Aktion zu präsentieren oder sich einfach vorzustellen und Besucher durch Ihre Website zu führen. Audio-Posts können auch eine weitere Dimension hinzufügen, die es Ihnen ermöglicht, als kreative Person gesehen zu werden, die einen positiven Eindruck hinterlassen möchte.

5. Geben Sie Ihre Erfolge, Auszeichnungen oder sonstigen Erfolge an

Da eine Website in Bezug auf den zulässigen Speicherplatz viel fehlerverzeihender ist, sollten Sie erwägen, Ihrem Lebenslauf relevante Erfolge oder Auszeichnungen hinzuzufügen. Sie können auch Freiwilligenarbeit oder Engagement in der Gemeinde hinzufügen, das mit Ihrer Branche zusammenhängt, da dies Ihre menschliche Seite zeigt.

Erstellen Sie noch heute Ihre persönliche Lebenslauf-Website

Das Erstellen einer persönlichen Website ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Mit ein wenig Freizeit und dem richtigen WordPress-Thema für den Job können Sie Ihre Website in kürzester Zeit zum Laufen bringen. Machen Sie also den ersten Schritt, um Ihre Karriere zu fördern, und beginnen Sie noch heute mit der Arbeit an Ihrer persönlichen Lebenslauf-Website.

Erfahren Sie, wie Sie WordPress verwenden

Sind Sie neu in der Verwendung von WordPress? Erfahren Sie in unserem vollständigen Handbuch, wie Sie WordPress verwenden. Diese Anleitung führt Sie durch den gesamten Prozess, von den Grundlagen zum Erstellen von Posts und Seiten bis hin zur Installation und Anpassung Ihres ersten WordPress-Themas und zum Einrichten von Plugins für Sicherheit und Leistung.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.