Unlimited Wordpress themes, plugins, graphics & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Web Design
  2. WordPress

Wie installiere ich ein WordPress-Theme

by
Read Time:6 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Ines Willenbrock (you can also view the original English article)

Wenn Sie eine neue WordPress-Website einrichten, ist es nicht wirklich Ihre, bis Sie ein Theme Ihrer Wahl installiert und konfiguriert haben.

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie man ein WordPress-Theme auf drei verschiedene Arten installiert.

1. Wie man ein Theme zu WordPress aus Repositories hinzufügt

Die Menschen hinter WordPress bieten eine integrierte Bibliothek von Themes, in der Regel als die "Repositories" bezeichnet, die direkt mit in Ihrer Website Admin-Bereich durchsucht werden kann.

Um auf diese Themen zuzugreifen, suchen Sie in der linken Admin-Seitenleiste, suchen Sie den Abschnitt Erscheinungsbild, und klicken Sie dann auf das Menüelement Design. Sobald es auf die Schaltfläche Neu hinzufügen klicken:

wordpress theme repositorieswordpress theme repositorieswordpress theme repositories

Ihnen wird eine Galerie mit Themes gezeigt, aus denen Sie wählen können. Hier können Sie entweder beiläufig surfen oder Suchbegriffe in das Feld oben rechts eingeben:

enter search terms for wordpress themesenter search terms for wordpress themesenter search terms for wordpress themes

In jeder selbst gehosteten WordPress-Website sind alle Themes in dieser Galerie kostenlos, obwohl einige kostenpflichtige Versionen mit zusätzlichen Funktionen anbieten können. Wenn Ihre Website auf WordPress.com gehostet wird, können auch einige Themes in diesem Bereich zum Kauf verfügbar sein.

Wenn Sie auf eine der Miniaturansichten klicken, werden Sie in die Ansicht Themedetails gelangen. Hier können Sie einige weitere Informationen zum Theme lesen und eine grundlegende Demo sehen:

theme demotheme demotheme demo

Das heißt, es ist in der Regel keine gute Idee, ein Theme basierend auf dieser Demo zu beurteilen, da es auf einer meist leeren Website mit wenig Konfiguration angezeigt wird und mehrere Funktionen fehlen können. Wenn Ihnen das Aussehen eines Themes in seiner Miniaturansicht gefällt, sollten Sie die Website des Entwicklers besuchen, um nach einer richtigen Demo zu suchen. Im Beschreibungstext des Themes ist in der Regel eine URL enthalten.

Zum Beispiel zeigt das Bild unten die offizielle Demo des Themes in der Abbildung oben. Wie Sie sehen können, sehen die beiden sehr unterschiedlich aus:

demodemodemo

Sobald Sie sich entscheiden, dass Sie das Theme mögen, klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Installieren, die sich oben in der Seitenleiste in der Detailansicht befindet.

installinstallinstall

Die Schaltfläche ändert sich, um Installation zu heißen, während WordPress das Theme herunterlädt:

installinginstallinginstalling

Wenn die Installation abgeschlossen ist, wird die Schaltfläche Aktivieren angezeigt. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um das Design auf Ihre Website anzuwenden:

ActivateActivateActivate

Nach der Aktivierung werden Sie zurück in den Designbereich gebracht, wo Sie eine Meldung sehen, dass Ihr neues Design aktiviert wurde, und die Miniaturansicht wird nun als erstes positioniert:

new themenew themenew theme

2. Wie man ein Theme zu WordPress hochläd

Wenn Sie ein Theme von außerhalb der Repositories haben, wie eines, das Sie in einem Geschäft gekauft haben oder maßgeschneidert haben, müssen Sie wissen, wie man ein Theme auf WordPress selbst hochläd.

Hinweis: Dazu ist selbst gehostete WordPress auf einem Dienst wie SiteGround und nicht auf einer Website erforderlich, die auf WordPress.com gehostet wird.

Gehen Sie zum Designbereich, wie Sie es bei der Installation aus den Repositories tun würden:

add newadd newadd new

Aber anstatt in der Galerie zu suchen, klicken Sie auf die Schaltfläche Design hochladen in der Nähe der Oberseite:

Upload ThemeUpload ThemeUpload Theme

Wenn Sie Ihr Theme gekauft haben, wird Ihnen eine ZIP-Datei zur Verfügung gestellt worden sein. Diese ZIP-Datei enthält alle Dateien, die Ihr Theme umfassen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um nach diesem ZIP zu suchen:

browse for zipbrowse for zipbrowse for zip

Nachdem Sie die ZIP-Datei Ihres Themes ausgewählt haben, drücken Sie die Schaltfläche Jetzt installieren:

Install NowInstall NowInstall Now

WordPress übernimmt automatisch die Installation von hier aus. Sobald es abgeschlossen ist, klicken Sie auf den Link Aktivieren, um das Design auf Ihre Website anzuwenden:

ActivateActivateActivate

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein kostenpflichtiges Theme Ihnen sofort nach der Installation etwas mehr Informationen als ein kostenloses Theme zeigt. Zum Beispiel schlägt dieses Theme einige Plugins vor und bietet Links zu Tutorials:

suggested plugins and tutorialssuggested plugins and tutorialssuggested plugins and tutorials

3. Wie man ein WordPress-Theme manuell installiert

Sie müssen nicht unbedingt den Admin-Panel nutzen, wie wir es in den ersten beiden Beispielen haben, Sie können ein WordPress-Theme stattdessen manuell installieren.

Dazu benötigen Sie einen FTP-Client oder ein Hosting-Bedienfeld, das Ihnen einen Dateimanager bietet, z. B. den mit cPanel. Verwenden Sie eine dieser Schritte, um eine Verbindung mit Ihrer Website herzustellen und deren Ordnerstruktur anzuzeigen.

Von dort aus suchen Sie zuerst das wp-content-Verzeichnis, dann darin das themes-Verzeichnis. Jedes Theme, das auf Ihrer Website installiert ist, hat einen eigenen Ordner in diesem Verzeichnis. Navigieren Sie in dieses Verzeichnis, damit Sie hier Ihr eigenes Theme einrichten können:

Browse into this directory so you can get your own theme set up herBrowse into this directory so you can get your own theme set up herBrowse into this directory so you can get your own theme set up her

Wenn Sie den mit cPanel mitgebrachten Dateimanager verwenden, können Sie auf die Schaltfläche Hochladen in der oberen Leiste klicken und die Zip-Datei Ihres Themas direkt hochladen:

UploadUploadUpload

Sie können dann die hochgeladene ZIP-Datei auswählen und in der oberen Leiste auf Extrahieren klicken, um sie an Ort und Stelle zu entpacken:

ExtractExtractExtract

Sie werden dann sehen, dass Ihr Thema jetzt einen eigenen Ordner hat, mit allen Dateien darin:

theme directorytheme directorytheme directory

Wenn Sie einen FTP-Client oder Dateimanager verwenden, der nicht in der Lage ist, eine ZIP-Datei auf Ihrem Hosting-Server zu extrahieren, müssen Sie sie auf Ihren PC extrahieren und dann das gesamte Verzeichnis hochladen.

Sobald Sie Ihr WordPress-Theme manuell installiert haben, werden Sie es unter Ihren verfügbaren Themen sehen, bereit für die Aktivierung:

you will see it among your available themesyou will see it among your available themesyou will see it among your available themes

4. Wie man WordPress-Themes nach der Installation verwendet

Es gibt noch ein paar Dinge zu lernen, wie man ein WordPress-Theme nach der Installation zu verwenden.

Fast jedes Thema bietet einige Kontrollen über den in WordPress eingebauten Customizer. Um auf den Customizer zuzugreifen, klicken Sie entweder in der Miniaturansicht des Themes oder in der Admin-Seitenleiste auf die Schaltfläche Anpassen:

CustomizeCustomizeCustomize

In der linken Seitenleiste des Customizer sehen Sie alle verfügbaren Einstellungen, um das Theme nach Ihren Wünschen zu konfigurieren:

settingssettingssettings

Neben dem offiziellen Theme Customizer, kann es in vielen Fällen auch eine benutzerdefinierte Optionen Seite das Themes bietet. Wenn dies der Fall ist, wird in der Regel ein spezieller Abschnitt zur Admin-Seitenleiste hinzugefügt:

dedicated theme options linkdedicated theme options linkdedicated theme options link

Achten Sie immer darauf, ob das Theme eine Dokumentation enthält, die erklärt, was die Funktionen sind und wie sie verwendet werden.

Zusammenfassung

Einige der beliebtesten WordPress-Themes leben hier auf unserem Theme Forest Marktplatz. Schauen Sie sich die aktuell beliebtesten Themes an!

Und wenn Sie mehrere Websites erstellen möchten oder frei sein möchten, viele Themes auszuprobieren, bevor Sie sich an eines halten, schauen Sie sich die Sammlung von über 1300 Themes bei Envato-Elementen an.

Erfahren Sie mehr über WordPress-Themes

Bringen Sie Ihr Wissen über WordPress-Themes auf die nächste Stufe mit diesen Tutorials:

WordPress Theme Collections auf Tuts+

Bei Tuts+ veröffentlichen wir regelmäßig Sammlungen von Themes für Ihre WordPress-Website. Werfen Sie einen Blick auf einige der Nischen unten:

Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.