7 days of unlimited WordPress themes, plugins & graphics - for free!* Unlimited asset downloads! Start 7-Day Free Trial
Advertisement
  1. Web Design
  2. WordPress

Wie man WordPress Social Media-Symbole hinzufügt

Read Time: 11 mins

German (Deutsch) translation by Tatsiana Bochkareva (you can also view the original English article)

Heutzutage sind soziale Medien eine der effektivsten Möglichkeiten, Ihre WordPress-Website zu vermarkten. Sie verdienen wertvolle Mundpropaganda, steigern Ihre SEO und helfen Ihnen, eine engere Beziehung zu Ihrem Publikum aufzubauen.

Warum ist es für Besucher schwierig, sich auf Facebook, Twitter, Instagram und allen wichtigen Social-Media-Plattformen mit Ihnen in Verbindung zu setzen?

Viele WordPress-Themes verfügen über integrierte Social-Media-Schaltflächen. Was ist jedoch, wenn Ihr bevorzugtes WordPress-Theme diese wichtige Funktion nicht bietet? Oder sind Sie mit der Gestaltung der integrierten Social-Sharing-Schaltflächen nicht zufrieden und möchten sie durch Symbole ersetzen, die nicht mit dem Rest Ihrer Website in Konflikt stehen?

In diesem Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie Ihrer WordPress-Website wichtige Funktionen für soziale Medien hinzufügen. Am Ende dieses Artikels haben Sie es den Besuchern leicht gemacht, Ihnen in allen wichtigen sozialen Netzwerken zu folgen, indem Sie Symbole hinzugefügt haben, die auf die Social-Media-Profile Ihrer Website verweisen.

Sie möchten Sie nicht nur in den sozialen Medien verfolgen, sondern auch dazu ermutigen, Ihren neuesten Blog-Beitrag mit ihren Freunden und Ihrer Familie zu teilen. Dadurch erhalten Sie möglicherweise Hunderte zusätzlicher Click-throughs und Kommentare und können diesen wichtigen Social-Media-Buzz generieren. Um Ihnen zu helfen, die Vorteile von Social Sharing zu nutzen, zeige ich Ihnen auch, wie Sie Ihrer Website Social Sharing-Symbole hinzufügen, einschließlich einer schwebenden Leiste, die den Besuchern beim Scrollen auf und ab des Bildschirms folgt und sicherstellt, dass Ihre Social Sharing-Schaltflächen immer vorhanden sind in der Nähe.

Bietet Ihr Thema bereits ein soziales Menü?

Sind Ihrer Website Social-Media-Profile zugeordnet? Vielleicht haben Sie ein Twitter oder Instagram erstellt, auf dem Sie Ihre neuesten Blog-Beiträge teilen, oder Sie möchten einen Link zu Ihrem persönlichen Twitter einfügen, damit Ihr Publikum die Person hinter der Website kennenlernen kann?

In diesem Abschnitt werde ich verschiedene Möglichkeiten behandeln, wie Sie von Ihrer Website aus auf Ihre Social-Media-Profile verlinken können. Diese Social-Media-Links werden normalerweise als Symbole dargestellt. Im folgenden Screenshot habe ich beispielsweise Links zu meinen Twitter-, Facebook- und Instagram-Profilen hinzugefügt.

Many WordPress themes provide a social links menuMany WordPress themes provide a social links menuMany WordPress themes provide a social links menu

Wenn jemand auf eines dieser Symbole klickt, wird er zum zugehörigen Social-Media-Profil weitergeleitet - ideal, um einmalige Besucher zu treuen Followern zu machen!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihrer Website soziale Symbole hinzufügen können. Eine der einfachsten Möglichkeiten besteht jedoch darin, ein Thema zu verwenden, das ein vorgefertigtes Menü für soziale Links enthält. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr aktuelles WordPress-Thema die Funktion für soziale Links unterstützt, gehen Sie zum Themes Showcase, in dem eine Liste der für soziale Medien versierten WordPress-Themen angezeigt wird.

Obwohl das Menü für soziale Links eine der einfachsten Möglichkeiten ist, Ihre Social-Media-Konten zu bewerben, unterstützt jedes Thema eine Reihe von Symbolen, die Sie nicht anpassen können. Wenn Sie die Symbole Ihres Themas nicht mögen, müssen Sie entweder zu einem anderen Thema wechseln oder eine der in diesem Lernprogramm beschriebenen alternativen Methoden verwenden.

Wie man das Menü für soziale Links aktiviert:

  • Melden Sie sich bei Ihrem WordPress-Konto an, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  • Wählen Sie im linken WordPress-Menü Darstellung > Anpassen.
  • Wählen Sie Menüs > Neues Menü erstellen.
  • Geben Sie Ihrem Menü einen beschreibenden Namen.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Menü Soziale Links und klicken Sie auf Weiter.
Select the Social links Menu checkboxSelect the Social links Menu checkboxSelect the Social links Menu checkbox

Um das erste Symbol zu Ihrem Menü hinzuzufügen, klicken Sie auf Elemente hinzufügen und dann auf, um den Abschnitt Benutzerdefinierte Links zu erweitern.

Click to expand the Custom Links sectionClick to expand the Custom Links sectionClick to expand the Custom Links section

Geben Sie im Feld URL die Adresse Ihres Social-Media-Profils ein, z. B. https://www.facebook.com/MyWebsite oder https://twitter.com/JessicaThornsby.

Wenn Sie mit den eingegebenen Informationen zufrieden sind, klicken Sie auf Zum Menü hinzufügen. Spülen und wiederholen Sie für jedes Social-Media-Profil, das Sie in Ihr Menü aufnehmen möchten. Nachdem Sie alle Ihre Social Media-Profile hinzugefügt haben, können Sie dieses Menü durch Klicken auf Veröffentlichen aktivieren.

Gehen Sie zu einer beliebigen Seite Ihrer Website. Alle Ihre Social-Media-Profile sollten jetzt als Teil eines neuen Menüs angezeigt werden.

Wie man Ihr eigenes Menü für soziale Links erstellt

Wenn Ihr Thema kein Menü für soziale Links enthält und das Ändern Ihres Themas keine Option ist, können Sie alternativ ein Plugin verwenden. In diesem Abschnitt werde ich Ihnen zeigen, wie Sie mit dem Widget für soziale Symbole jedem Widget-Bereich soziale Schaltflächen hinzufügen.

Create your own social links menuCreate your own social links menuCreate your own social links menu

So richten Sie dieses kostenlose WordPress-Plugin ein:

  • Melden Sie sich bei Ihrem WordPress-Konto an, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  • Wählen Sie im linken Menü Plugins > Add New.
  • Beginnen Sie in der Suchleiste mit der Eingabe des Social Icons Widget von WPZOOM. Wenn das richtige Plugin angezeigt wird, klicken Sie auf die zugehörige Schaltfläche Jetzt installieren.
  • Wenn die Schaltfläche Aktivieren angezeigt wird, klicken Sie darauf.

Ihr Plugin ist jetzt einsatzbereit! Verwenden Sie es, um einige Links zu unseren Social-Media-Profilen zu erstellen:

  • Wählen Sie im linken WordPress-Menü Darstellung > Anpassen.
  • Wählen Sie im linken Menü Widgets aus.
  • Wählen Sie den Widget-Bereich aus, in dem Sie Ihre sozialen Symbole anzeigen möchten, z.B. Blog-Seitenleiste oder Fußzeile 1.
  • Wählen Sie Widget hinzufügen.
You can add social media icons to any widget area that doesnt already contain widgetsYou can add social media icons to any widget area that doesnt already contain widgetsYou can add social media icons to any widget area that doesnt already contain widgets

Beginnen Sie im Abschnitt Such-Widgets mit der Eingabe von Social-Symbolen nach WPZoom und wählen Sie das Plugin aus, wenn es angezeigt wird. Geben Sie unter Titel einen beliebigen Titeltext ein, den Sie fett über allen Ihren sozialen Symbolen anzeigen möchten, z.B. Folgen Sie uns in den sozialen Medien!

Im Abschnitt Text über Symbolen können Sie optionalen Text hinzufügen, der über Ihren Social Media-Symbolen angezeigt wird. Dies wird im Stil einer Unterüberschrift gerendert, die unter jedem Titeltext angezeigt wird, den Sie dem Widget-Bereich hinzufügen.

Sie haben jetzt die Möglichkeit, Symbolbeschriftungen anzuzeigen. Wenn Sie zum Abschnitt Symbole unten in diesem Menü scrollen, finden Sie die Standardbezeichnung für jedes soziale Netzwerk und können sie bei Bedarf anpassen. Während Sie hier sind, können Sie auch entscheiden, welche Social Media-Konten Sie in Ihr Menü aufnehmen möchten.

Um ein soziales Netzwerk hinzuzufügen, klicken Sie auf Weitere hinzufügen und geben Sie die URL für eines Ihrer Social Media-Konten ein, z.B. https://www.instagram.com/mywebsite oder https://www.pinterest.co.uk/example. Das Plugin sollte das Netzwerk anhand der URL identifizieren und automatisch das richtige Symbol anzeigen.

Add the URL for each of your social media profilesAdd the URL for each of your social media profilesAdd the URL for each of your social media profiles

Wählen Sie aus, ob durch Klicken auf eines Ihrer sozialen Symbole eine neue Registerkarte geöffnet werden soll oder ob der Link auf der aktuellen Registerkarte geöffnet wird. Sie können jetzt Ihre Symbole formatieren.

Die meisten dieser Optionen sind ziemlich selbsterklärend. Sie können beispielsweise über das Dropdown-Menü Symbolausrichtung auswählen, wo diese Symbole im ausgewählten Bereich angezeigt werden sollen und ob Ihre Schaltflächen ein buntes Symbol ohne Hintergrund oder ein weißes Symbol mit buntem Hintergrund enthalten sollen. Es lohnt sich, diese Einstellungen im Detail zu untersuchen, da Sie einige interessante und einzigartige Effekte erzielen können.

Wenn Sie mit Ihrer Konfiguration zufrieden sind, klicken Sie auf Anwenden. Links zu all Ihren Social Media-Profilen werden Ihrer Website hinzugefügt.

Generieren eines Social Media Buzz mit Simple Share

Ihre Social-Media-Konten sind ein leistungsstarkes Tool zur Bewerbung Ihrer Website. Sie können jedoch ein noch breiteres Publikum erreichen, indem Sie Besucher dazu ermutigen, Ihre Inhalte über ihre eigenen Social-Media-Konten zu teilen.

Social Sharing kann Ihre Website nicht nur einem völlig neuen Publikum vorstellen, sondern es ist auch wahrscheinlicher, dass Nutzer auf Inhalte achten, die von Dritten organisch geteilt werden, als auf die Person, die diese Inhalte erstellt hat. Wenn Sie das Teilen Ihrer Inhalte vereinfachen, stellen Sie möglicherweise fest, dass ein Teil des Datenverkehrs Ihrer Website von Dritten stammt!

Durch Hinzufügen von Social-Sharing-Schaltflächen zu Ihrer Website können Sie Besuchern ermöglichen, Ihre Inhalte mit nur wenigen Klicks zu teilen. In diesem Abschnitt füge ich meiner Website diese schnellen und praktischen Schaltflächen zum Teilen von sozialen Netzwerken mithilfe des Simple Share Buttons Adder hinzu.

Mit diesem kostenlosen Plugin können Sie genau auswählen, wo Ihre Social-Sharing-Schaltflächen angezeigt werden. Sie können diese Schaltflächen beispielsweise auf bestimmte Webseiten beschränken oder sie in die Mitte Ihrer Blog-Beiträge einbetten, damit Besucher nicht zum Ende der Seite scrollen müssen, um Ihre Inhalte zu teilen.

Sie können sogar festlegen, dass die Schaltflächen zum Teilen von sozialen Netzwerken auf bestimmten Webseiten ausgeblendet werden. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie Ihre Website durch die Einrichtung eines Amazon-Affiliate-Stores monetarisiert haben. Besucher möchten jedoch lieber den einzigartigen Inhalt Ihrer Website als die Produkte von Amazon teilen.

In diesem Abschnitt werde ich Ihnen zeigen, wie Sie den Adder für einfache Freigabeschaltflächen einrichten und anschließend eine Reihe von Schaltflächen für soziale Freigaben erstellen.

You can use the Simple Share Buttons Adder plugin to create a row of social sharing buttonsYou can use the Simple Share Buttons Adder plugin to create a row of social sharing buttonsYou can use the Simple Share Buttons Adder plugin to create a row of social sharing buttons

Nachdem wir diese einfache Zeile erstellt haben, werde ich einige andere Möglichkeiten untersuchen, wie Sie diese Schaltflächen anzeigen können, z. B. sie mithilfe eines Shortcodes in Ihren Inhalt einbetten oder sie in eine schwebende Freigabeleiste umwandeln.

So erstellen Sie eine Reihe von Freigabeschaltflächen:

Wählen Sie im linken WordPress-Menü Plugins > Add New. Suchen Sie nach dem Plugin Simple Share Buttons Adder und wählen Sie Jetzt installieren, wenn es angezeigt wird. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Aktivieren. Wählen Sie im linken WordPress-Menü Einstellungen > Einfache Freigabeschaltflächen.

Sie können jetzt per Drag & Drop eine Aufstellung aller Ihrer bevorzugten sozialen Netzwerke erstellen.

Jetzt müssen Sie genau festlegen, wo diese Schaltflächen auf Ihrer Website angezeigt werden sollen. Mit den Schiebereglern können Sie diese Schaltflächen auf bestimmte Inhaltskategorien beschränken, z.B. Seiten, Beiträge und die Startseite. Alternativ können Sie schneller festlegen, wo diese Schaltflächen nicht angezeigt werden sollen, indem Sie den Namen jeder Seite in das Feld Auf diesen Seiten ausblenden eingeben.

Specify where your social share buttons should and shouldnt appearSpecify where your social share buttons should and shouldnt appearSpecify where your social share buttons should and shouldnt appear

Simple Share Buttons Adder bietet Ihnen viele verschiedene Möglichkeiten, Ihre Freigabeschaltflächen zu gestalten. Klicken Sie also auf, um den Abschnitt Styling zu erweitern und einige Zeit mit den verfügbaren Optionen zu verbringen. Während Sie mit diesen Einstellungen experimentieren, zeigt WordPress eine Live-Vorschau an, sodass Sie überwachen können, wie diese Schaltflächen eventuell auf Ihrer Website angezeigt werden.

An dieser Stelle möchten Sie möglicherweise auch einen Live-Zähler hinzufügen, der anzeigt, wie oft dieser bestimmte Inhalt über soziale Medien geteilt wurde. Um einen Live-Zähler hinzuzufügen, erweitern Sie den Abschnitt Zähler und ziehen Sie den Schieberegler für die Anzahl der Freigaben in die Position Ein.

You can display an optional Share Counter that keeps track of how many times this content has been sharedYou can display an optional Share Counter that keeps track of how many times this content has been sharedYou can display an optional Share Counter that keeps track of how many times this content has been shared

Wenn Sie mit Ihren Einstellungen zufrieden sind, klicken Sie auf das Retro-Diskettensymbol.

Ihre ausgewählten Social-Sharing-Schaltflächen werden jetzt auf Ihrer Website angezeigt. Wenn Sie auf eine dieser Schaltflächen klicken, wird automatisch ein Popup geöffnet, das alle Informationen enthält, die Sie zum Posten dieses Inhalts auf der von Ihnen ausgewählten Social Media-Plattform benötigen.

Betten Sie Social Sharing-Schaltflächen überall auf Ihrer Website ein

Sobald Sie Ihre Social-Sharing-Schaltflächen eingerichtet haben, können Sie sie mithilfe des automatisch generierten Shortcodes an einem beliebigen Ort einbetten. Sie können beispielsweise Besucher dazu ermutigen, Ihren Blog-Beitrag zu teilen, indem Sie Ihre Freigabeschaltflächen unmittelbar nach dem überzeugendsten Absatz Ihres Blogs anzeigen.

Use the shortcode to embed these social buttons anywhere on your websiteUse the shortcode to embed these social buttons anywhere on your websiteUse the shortcode to embed these social buttons anywhere on your website

So binden Sie Ihre Schaltflächen zum Teilen von sozialen Medien an einer beliebigen Stelle auf Ihrer Website ein:

  • Wählen Sie im linken Menü von WordPress Einstellungen >  Einfache Freigabeschaltflächen.
  • Scrollen Sie zum Abschnitt Shortcode und klicken Sie zum Erweitern. Dies sollte einen Shortcode anzeigen.
  • Klicken Sie auf die zugehörige Schaltfläche Kopieren des Shortcodes.
  • Navigieren Sie zu der Seite, dem Beitrag oder einem anderen Element, auf dem Sie Ihre Freigabeschaltflächen anzeigen möchten, und öffnen Sie dieses Element zur Bearbeitung.
  • Suchen Sie den genauen Ort, an dem Sie diese Schaltflächen anzeigen möchten, und fügen Sie den Shortcode in diesen Abschnitt ein.

Ihre Social-Sharing-Schaltflächen werden jetzt genau an dieser Stelle angezeigt.

Erstellen Sie eine schwebende Freigabeleiste

Sie können Besucher dazu ermutigen, Ihre Inhalte zu teilen, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Schaltflächen zum Teilen in sozialen Netzwerken immer leicht erreichbar sind. Mit diesem Plugin können Sie eine schwebende Freigabeleiste erstellen, die den Besuchern beim Scrollen auf der Seite folgt.

A floating social share bar will follow the visitor as they scroll up and down the screenA floating social share bar will follow the visitor as they scroll up and down the screenA floating social share bar will follow the visitor as they scroll up and down the screen

So erstellen Sie diese schwebende Leiste:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen > Social Share-Schaltflächen.
  • Wählen Sie die Registerkarte Freigabeleiste.
  • Suchen Sie den Schieberegler für die Freigabeleiste und schieben Sie ihn in die Position Ein.

Sie können Ihre Freigabeleiste jetzt genauso konfigurieren, wie Sie Ihre ursprünglichen Schaltflächen für die Freigabe von sozialen Netzwerken konfiguriert haben.

Abschluss

In diesem Tutorial habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie Besucher dazu ermutigen können, Ihnen in allen wichtigen sozialen Netzwerken zu folgen und Ihre Inhalte über ihre eigenen Social-Media-Konten zu teilen. Ich habe auch eine Reihe von Möglichkeiten behandelt, wie Sie die Standardschaltflächen für soziale Medien anpassen können, basierend auf dem Erscheinungsbild Ihrer Website und wie Sie ändern können, wo diese Symbole angezeigt werden.

Haben Sie Tricks oder Tipps, um Menschen zu ermutigen, in sozialen Medien mit Ihnen zu interagieren? Oder ein beliebtes Social-Media-Plugin, das wir nicht erwähnt haben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Die besten WordPress-Themes und Plugins auf dem Envato Market

Entdecken Sie Tausende der besten WordPress-Themes, die jemals auf ThemeForest erstellt wurden, und die führenden WordPress-Plugins auf CodeCanyon. Kaufen Sie diese hochwertigen WordPress-Themes und -Plugins und verbessern Sie Ihr Website-Erlebnis für Sie und Ihre Besucher.

Hier sind einige der meistverkauften und aufstrebenden WordPress-Themes und Plugins für 2020.

  • Inspiration
    Die 15+ besten WordPress-Portfolio-Themen für Künstler
    Brenda Barron
  • WordPress
    Die 17 besten WordPress Slider und Carousel Plugins von 2020
    Daniel Strongin
  • WordPress
    Die 20 besten WordPress-Kalender-Plugins und Widgets
    Daniel Strongin
  • WordPress-Themes
    Die23+ besten responsiven WordPress Themes (Für Websites im Jahr 2020)
    Brenda Barron
  • WordPress
    Die 24 besten WPBakery Page Builder (Visual Composer) Addons und Plugins von 2020
    Daniel Strongin
  • WordPress-Themes
    Die 20+ besten Coaching und Consulting WordPress Themes (2020)
    Brenda Barron
Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Web Design tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Scroll to top
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.